Blutskandal-Kampagne: WIR KÄMPFEN - WEITER für die Fortführung der Entschädigungszahlung an durch Blutprodukte HIV- & HCV-infizierte Personen, KÄMPFT MIT UNS! 50.000 Unterschriften bis zur Bundestagswahl 2017!
Blutskandal-Kampagne: WIR KÄMPFEN - WEITERfür die Fortführung der Entschädigungszahlung andurch Blutprodukte HIV- & HCV-infizierte Personen, KÄMPFT MIT UNS!    50.000 Unterschriften bis zur Bundestagswahl 2017!

Ton ab

Alle akustischen Beiträge rund um die Blutskandal-Kampagne

12.04.2017:

 

Radio free FM interviewte Michael & mich bereits im vergangenen Jahr in "Die Plattform". Aus Berlin zurückgekehrt, durfte ich bei unserem Lokal-Kult-Sender ein viertelstündiges Update durchgeben. Den Link dazu gibt es in Kürze hier.

06.04.2017: Aufgrund des in der Neu-Ulmer Zeitung erschienen Artikels (03.04.2017) meldete sich der Bayerische Rundfunk bei uns, welcher durch einen Radio- & TV-Beitrag nochmals auf die Blutskandal-kampagne & die Veranstaltung der Grünen für & mit uns hinweisen wollte. Der BR bekundete großes Interesse, das Thema nochmals in einem größeren Format in's Radio zu bringen. Wir freuen uns drauf :)

Blutskandal-Kampagne im BR
Blutskandal-Kampagne.mp3
MP3-Audiodatei [4.4 MB]

Zum Beitrag im BR 1 wurde auch online ein Portrait erstellt, mit kurzem Video & dem Beitrag in Wortform. Diesen gibt's hier.

15.02.2017: Aus der Medienakquise für die Stand-Aktion in Wiesbaden resultierte erfreulicherweise noch ein Radiobeitrag, für den sich auch unser Mitstreiter Eckhard Hummel als Betroffener zur Verfügung stellte. Wir warten noch auf ein rechtlich abgesegnetes "OK", um den Beitrag hier als Audiodatei zur Verfügung stellen zu dürfen.

Der Beitrag lief zum Einen auf Hr Info, zum Anderen aber auch im Lokalfenster Darmstadt auf Hr 4.

15.12.2016: Der Deutschlandfunk hat im DLF Magazin über die Blutskandal-Kampagne samt Stand-Aktion in Hamburg Harburg berichtet. Als wir mit diesem Stand in Hamburg am 10.12.2016 vertreten waren, besuchte uns der Reporter Axel Schröder & interviewte uns & auch unsere fleißigen Mitstreiter.

 

Zustande kam der Bericht durch die Hilfe von Andreas Bemeleit, welcher selbst Betroffener ist & bereits in der Vergangenheit im Bereich HIV-/HCV-Entschädigung intensiv aktiv war (RobinBlood.org) & welcher nun auch in der Blutskandal-Kampagne gemeinsam mit seiner Frau an unserer Seite steht & mit uns kämpft.

 

Wir danken Deutschlandfunk mit Herrn Schröder sowie Andreas herzlich für diese  Unter-stützung & bedauern, dass Andreas wider Erwarten für diese Berichterstattung nicht mehr interviewt werden konnte.

 

Der Beitrag ist in der Mediathek des DLF Magazin zu hören oder hier als Download verfügbar.

DLF Magazin 15.12.2016
alt_aber_arm_werden_die_stiftung_fuer_hi[...]
MP3-Audiodatei [5.3 MB]

05.11.2016: Der SWR hat unseren Mitstreiter & mich zu unserer Aktion befragt. Somit konnten wir auch diesen Kanal nutzen, um vorab auf unsere Stand-Aktion in Tübingen hinzuweisen. Der Beitrag wurde mehrmals im Vorfeld gesendet.

SWR 4 Radio 05.11.2016
SWR Radio 05.11.2016.MP3
MP3 Datei [3.4 MB]

27.09.2016: Radio free FM (102,6 MHz) hat uns zur Sendung "Plattform" eingeladen. In einem einstündigen Interview von 16-17 Uhr durften wir in sympathischer & freundlicher Gesellschaft über alles reden, was wir in Bezug zur Petition an die Öffentlichkeit tragen möchten. Eine super Möglichkeit, die wir noch öfter in Anspruch nehmen möchten!

 

Die Audio-Datei wurde bereitgestellt von Radio free FM. Diese Seite stellt euch den Download bereit:

 

Radio free FM Archiv "Plattform"

Radio free FM 27.09.2016
Live-Interview Radio free FM 27.09.2016.[...]
MP3-Audiodatei [39.8 MB]

02.09.2016: Bei Radio 7 waren wir zu einem kleinen Interview geladen. So war ein Hinweis zu unserer Stand-Aktion am Tag darauf möglich, was, zusammen mit dem Artikel der SWP, für noch größeren Anlauf sorgte.

 

Der Download beinhaltet die Originalfassung, im Radio selbst wurde weniger gesendet.

Radio7 02.09.2016
Radio7 02.09.2016 .mp3
MP3-Audiodatei [6.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Lynn Sziklai